• Titelbild: Hintergrund: www.pixabay.com, Vordergrund: Landkreis Bayreuth

Umweltbildungsangebote der Bioenergieregion Bayreuth

Der Lernzirkel „Alles ist Energie“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe und greift das Thema „Energie und Dünger aus organischen Materialien“ unterhaltsam und kindgerecht auf. Der Lernzirkel ist kostenlos ausleihbar beim Klimaschutzmanagement des Landkreises Bayreuth. 

Die beiden Lernzirkel „Bioenergie--Edu-tain-ment“ und „Entflammt für Energie“ der Bioenergieregion Bayreuth vermitteln Jugendlichen der 7. bis 10. Jahrgangsstufe auf unterhaltsame und handlungsorientierte Weise Wissen zu den Themen „Erneuerbare Energien“ und „Nachwachsende Rohstoffe“. Die Lernzirkel sind in der Gesamtschule Hollfeld untergebracht. Nach Absprache mit der Gesamtschule können die Stationen auch von anderen Bildungseinrichtungen in der Region Bayreuth ausgeliehen oder in Hollfeld genutzt werden.

„Kleine Klimaschützer unterwegs“ ist eine jährliche Aktion des Deutschen Klimabündnisses, die von Stadt und Landkreis Bayreuth unterstützt wird. Während einer oder mehrerer Aktionswochen sammeln Kinder aus Kitas oder Grundschulen „Grüne Meilen“ für umweltfreundlich zurückgelegte Verkehrswege. Mit den Begleitmaterialien des Klimabündnisses kann das Thema Klimaschutz vertieft werden. Die teilnehmenden Einrichtungen werden von Stadt und Landkreis Bayreuth mit Urkunden und Kleinpreisen ausgezeichnet. Einrichtungen, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich beim Klimaschutzmanagement des Landkreises melden.

Im Zuge der Landkreis-Agenda 21 wurde das Brettspiel „Bubalabay – die Jagd nach den geraubten Edelsteinen“ entwickelt. Das Spiel macht auf unterhaltsame Weise Werbung für umweltfreundliche Verkehrsmittel und gibt Tipps zur Freizeitgestaltung im Landkreis Bayreuth. Erhältlich für 17,90 Ä im Landratsamt Bayreuth. 

Mehr Infos unter: www.klima.landkreis-bayreuth.de

© Landkreis Bayreuth